#9: Warum weigert sich mein Elektriker, eine Wallbox anzuschliessen?

Technik Daheim

Wenn sich ein Elektriker weigert, eine Wallbox entsprechend den Wünschen des Elektromobilisten zu installieren, führt das meist zu sehr viel Frust beim Elektromobilisten (und indirekt natürlich auch beim Elektriker). Dabei gibt es meist technische und organisatorische Gründe, warum ein konkretes Installationsvorhaben so nicht funktioniert. Leider kommunizieren viele Elektriker die Gründe nicht gut, woraufhin der Elektromobilist seinen Frust in diversen Internetforen auslebt.

Eine Installation scheitert meist daran, das ein Elektriker nicht vollkommen frei in seinem Handeln ist. Im Wesentlichen muss er den “Stand der Technik” einhalten. Das bedeutet in der Elektrobranche: Die einschlägigen Vorschriften des VDE müssen eingehalten werden. Diese gelten für alle Elektroinstallationen, die mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden sind. Juristisch betrachtet: Mit dem Netzanschlussvertrag hat man sich gegenüber dem Netzbetreiber verpflichtet, die Vorgaben der Niederspannungs-Anschlussverordnung (NAV) zu befolgen. In "§13 Elektrische Anlage” der NAV finden sich dann die Anforderungen an die Anlage des Anschlussnehmers:

“(1) Für die ordnungsgemäße Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung der elektrischen Anlage hinter der Hausanschlusssicherung (Anlage) ist der Anschlussnehmer gegenüber dem Netzbetreiber verantwortlich. […] Hat der Anschlussnehmer die Anlage ganz oder teilweise einem Dritten vermietet oder sonst zur Benutzung überlassen, so bleibt er verantwortlich.”

§13 NAV

In meinem Fall bleibt also mein Vermieter, der den Netzanschlussvertrag abgeschlossen hat, verantwortlich. Er darf Arbeiten allerdings nicht selbst durchführen, das darf nur eine Elektrofachkraft, die auch im Installateursverzeichnis des entsprechenden Netzbetreibers eingetragen ist. Die Pflicht zur Einhaltung des Stands der Technik (sprich: VDE-Vorschriften) kommt im nächsten Absatz:

“(2) Unzulässige Rückwirkungen der Anlage sind auszuschließen. Um dies zu gewährleisten, darf die Anlage nur nach den Vorschriften dieser Verordnung, nach anderen anzuwendenden Rechtsvorschriften und behördlichen Bestimmungen sowie nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, erweitert, geändert und instand gehalten werden.”

§13 NAV

Unterm Strich gilt also: Wenn sich der Elektriker weigert macht er das nicht aus reiner Willkür, sondern weil die Elektroinstallation es nicht zulässt. In den “Verwandten Fragen” unten finden Sie mehr zu den technischen Gründen, an denen Wallbox-Installationen scheitern können. In jedem Fall lohnt sich ein entspanntes Gespräch mit dem Installateur mit der Bitte, genau zu erläutern, warum etwas nicht geht. Unmöglich ist nix, man muss halt eine sinnvolle Gesamtlösung anstreben.